Das MaidSafe Unternehmen, das ursprünglich das SAFE Network ins Auge gefasst hatte, verfolgt ein übergeordnetes Ziel: Datenschutz, Sicherheit und Freiheit für alle Menschen auf dem Planet.

Im Jahr 2006 begann MaidSafe mit der Arbeit an einem dezentralisierten Internet, das privat, sicher und für alle kostenlos ist. Seit jenen frühen Tagen hat sich das Team unter der Leitung von Gründer David Irvine ausschließlich auf den Aufbau des SAFE Networks konzentriert, um die Probleme eines zunehmend zentralisierten Internets zu lösen, das mit jedem Tag mehr Probleme hat.

MaidSafe hat seinen Sitz in Ayr, Schottland, aber das Team ist auf der ganzen Welt verteilt. Es hat Talente aus vielen verschiedenen Kulturen und Ländern angezogen, die die Benutzer widerspiegeln, denen sie dienen. Sie besteht aus Denkern, Erfindern, Ingenieuren und Designern, die Software entwickeln, die Open-Source ist und kostenlos verwendet sie kann in einer einzigen Aufgabe geteilt werden: dem Wunsch, Sicherheit und Datenschutz für alle zu bieten.

MaidSafe wird von der SAFE Network Gemeinde geleitet und beeinflusst, die dazu beigetragen hat, die Arbeit zu finanzieren und ihre Entscheidungen durch Diskussionen auf von der Gemeinde betriebenen Plattformen zu steuern.

Das SAFE Network befindet sich derzeit in der Alphaauslösungsphase. Nach der vollständigen Veröffentlichung wird MaidSafe nur einer von vielen Tausenden von Entwicklern sein, die ihren Lebensunterhalt mit der Entwicklung im Netzwerk als Ergebnis des integrierten Anreizschemas verdienen.

Um das Team direkt zu kontaktieren, besuchen Sie die Unternehmenswebsite unter maidsafe.net um weitere Informationen zu erhalten.